Sicherheitsgeprüfte Premium-Bodentresore

Sicherheit seit 150 Jahren. Mehr als 200'000 Kunden weltweit.

Unsere Bodentresore
im Überblick

Dem Wunsch ein Stück näher kommen, dass ihre Kostbarkeiten unsichtbar und platzsparend im Boden verschwinden! Mit unseren verankerbaren Bodentresoren wird diese Idee ideal umgesetzt. Dieser Einmauertresor wird durch den sicheren Einbau in das Mauerwerk oder die Fussbodenkonstruktion in Zement oder Beton wirkungsvoll geschützt.

Ganz wichtig ist es hier, möglichst früh in der Bauplanung an eine solche Bodentresorlösung zu denken. Pläne für Ihren Architekten stellen wir gerne zur Verfügung.

Richtig ausgewählt und gut in Ihre Bauplanung eingebettet, ist diese Art von Tresore ein wirkungsvoller Schutz vor Einbrechern.

Die schweizweit beliebtesten Bodentresore finden Sie in dieser Aufstellung.

Zur direkten Navigation können Sie sich über den unteren Button alle unsere Bodentresore ansehen.

 

Bodentresore
HTS 132 Serie

Eine Uhr, Schlüssel aber auch Bargeld sind schnell, unauffällig und sicher im Bodentresor verstaut.

Auch für diese Objekte haben wir die passenden Bodentresore. Alle Modelle der HTS 132 Serie Sie hier in der Übersicht.

 

Bodentresore
HTS 133 Serie

Deutlich mehr Platz für Dokumente und Wertgegenstände finden Sie hier. Interessant ist auch der Geldbombeneinwurf, bei welcher keine Entnahme durch das Rohr mehr möglich ist. Ideal daher auch für kleine Kassenabschöpfungen durch Angestellte.

Nachfolgend für Sie unsere Bodentresore der HTS 133 Gruppe. Diese haben einen Widerstandsgrad der Stufe S2.

 

Welcher Tresor
ist der Richtige für Sie?

Finden Sie Schritt für Schritt den passenden
Tresor für Ihre individuellen Ansprüche.

Tresorfinder öffnen

Unser aktueller
Tresor-Hauptkatalog

Entdecken Sie das gesamte Tresorsortiment von HARTMANN TRESORE für den privaten und gewerblichen Bereich in unserem aktuellen Tresor-Hauptkatalog!

Bodentresore von HARTMANN TRESORE -
Sicherheit im Boden versteckt

Bodentresor kaufen

Bei uns im Shop in Winterthur oder auf unserer Homepage sehen Sie verschiedene Bodentresore: Rohr-Tresore und Bodentresore mit mehr Volumen und Sicherheitszertifikat S2 nach EN 14450.

Wie sicher sind Bodentresore?

Bodentresore sind in der Türe speziell gepanzert, haben eine verstärkte Konstruktion und sind mit Stahlbeton gefüllt. Durch eine fachgerechte Montage im Fussboden ergeben sich keine brauchbaren Ansetzpunkte wie zum Beispiel für Brecheisen. Gut getarnt und sicher geschützt sind so Ihre Wertgegenstände, Dokumente und Schlüssel vor jeglichem Fremdzugriff.

Zertifiziert sind unsere HARTMANN Bodentresore bis zur Sicherheitsstufe S2 nach EN 14450. Den Versicherungsschutz klären Sie bitte mit Ihrer Hausratversicherung im Einzelnen ab. Je nach dem lassen sich auch bestehende Einbruchmeldeanlangen kombinieren. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Um einen höheren versicherbaren Wert zu erhalten, sollten Sie unbedingt auch unsere einbruchsicheren HARTMANN TRESORE genauer anschauen.

Bodentresor-Einbau

Unsere Bodentresore sind zur Befestigung optimal vorbereitet. Der Einbau empfehlen wir durch einen Fachmann sicherzustellen. Die Einmauertresore müssen von mindestens einer 100 Millimeter dicken Betonfüllung umgeben sein.

Ganz wichtiges Detail: Je weniger Personen wissen, wo Ihr Bodentresor verborgen ist, desto besser. Wenn Sie hierzu Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns

Wertsachen sicher verbergen

Wählen Sie kein offensichtliches Versteck für einen Wandtresor. Hinter einem Gemälde mag praktisch sein. Hier schaut aber auch jeder ungebetene Gast zuerst nach. Bei einem Bodentresor ist der meistgesuchte Ort unter einer Teppichvorlage. Meiden Sie auch diese Tarnung.

Intelligentere Verstecke brauchen ein wenig Zeit, um sie zu finden und hängen davon ab, wie oft Sie Zugang zu Ihrem Bodentresor benötigen. Wer kann und darf diesen nutzen? Eine gute und praktische Verwendungsstelle erhöht tendenziell die Sicherheit.

Ist ein Bodentresor feuerfest und wasserdicht?

Bodentresore sind nicht absolut wasser- und feuersicher. Denken Sie nur, dass bei einem Brand Löschwasser zum Einsatz kommt und über den Fussboden läuft. Hier kann man annehmen, dass wenn der Boden nicht permanent unter Wasser ist, (wie zB. bei einem Rohrbruch im Keller) der Inhalt des Tresors einigermassen sicher ist. Um einen ganz sicheren Schutz vor Wasser und Feuer zu bekommen, bieten wir auch geeignete Behältnisse an. Fragen Sie da auch gerne unserer Sicherheitsberater in Winterthur per E-Mail oder Telefon oder bei einem Besuch im Shop.