Schmuck und Uhren im Tresor

Die passenden Tresore für Ihre wertvollsten Stücke.

Jeder kennt das Sprichwort: „Gelegenheit macht Diebe“. Aber es sind nicht die organisierten Kriminellen, sondern es ist die Nachlässigkeit der Bewohner welche die häufigste Ursache für Einbruchversuchen ist. Für einen kurzen Besuch beim Nachbarn die Türe nicht ganz schliessen oder das Fenster zuhause während der Arbeit gekippt lassen - solche Situationen sollten Sie vermeiden. Prinzipiell sollten Sie alle Sicherheitsmassnahmen ergreifen, welche Diebe davon abhalten in Ihre Wohnung oder in Ihr Haus einzudringen. Wenn Ihr Schmuck und Ihre Uhren im Tresor aufbewahrt werden während Abwesenheiten, dann ist es für Gelegenheitsdiebe sowie Profis deutlich schwerer an die Wertsachen ranzukommen. Zusätzlich begrüsst es Ihre Versicherung, wenn Sie ein „risikobewusstes Verhalten“ haben.

Schmuckaufbewahrung im Tresor -
diese Tresorarten sind geeignet

Wenn Sie im privaten Tresor Schmuck oder Uhren aufbewahren möchten, eignen sich mehrere Tresorarten dazu. Möbeltresore beispielsweise lassen sich sehr gut in Ihr bereits bestehendes Mobiliar einfügen. Ein Aspekt den man beim Kauf beachten sollte, ist die eigene Wohnsituation. Sind Sie zur Miete, dann ist ein Möbeltresor eine gute Wahl, da es diese in verschiedenen Grössen, Ausführungen und Sicherheitsklassen gibt. Um den passenden zu finden ist es wichtig zu wissen, was für einen Wert Ihr Schmuck und Ihre Uhren haben.

Ebenfalls sind Wandtresore und Bodentresoreinteressante Lösungen. Ähnlich wie Möbeltresore sind diese sehr unauffällig und lassen sich gut in eine Wand oder einen Boden integrieren. Optimal ist der Einbau während dem Neubau oder einer grösseren Renovation Ihrer Liegenschaft. Des Weiteren sind Wertschutztresore immer eine sichere Wahl. Speziell wenn neben Ihren Wertsachen andere Gegenstände wie Dokumente oder andere Unterlagen darin aufbewahrt werden sollen.

„Mobile“ Tresore welche auf Reisen mitgenommen werden können, sind nicht vergleichbar mit traditionellen, befestigten Wertschutztresoren. Deshalb raten wir vom Kauf solcher „mobiler“ Tresore ab.

Für das sichere Aufbewahren von Uhren und Schmuck ist beim Kauf eines Tresors die Grösse ein wichtiger Faktor, genauso wie ein Prüfsiegel. Für den optimalen Tresor sollten Sie sich überlegen, was in Zukunft noch darin aufbewahrt werden kann oder soll.

Beim Wunsch Uhren und Schmuck im Tresor aufzubewahren, können Sie bei HARTMANN TRESORE individuell gefertigte Tresore mit speziellen Extras wie Uhrenbewegern oder auch Schubladen die mit Samt ausgelegt sind und Schmuckteilungen versehen sind fertigen lassen.

Prüfsiegel für Tresore werden in Deutschland von der VdS Schadenverhütung und der ECB-S vergeben. Je nach Prüfsiegel ist Ihr neuer Tresor einbruch- und/oder feuersicher. Anhand des Prüfsiegels können Sie auch sehen, was die höchstmögliche Versicherungssumme ist, mit dem Sie den Inhalt Ihres Tresors versichern können, falls es zu einem Schaden oder Verlust kommen sollte.

Unser aktueller
Tresor-Hauptkatalog 2018

In unserem Katalog finden Sie ein grosses Angebot an Tresoren, die sich für die Aufbewahrung von Uhren und Schmuck eignen - einfach bestellen und per Post erhalten oder downloaden. Natürlich beraten wir Sie auch gerne persönlich!